Aus- und Weiterbildungen Seilbahnbereich

Seilbahnen Schweiz bietet die berufliche Grund- sowie berufsorientierte und branchenspezifische Weiterbildung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Seilbahnunternehmungen an. Sämtliche aktuellen Informationen rund um Aus- und Weiterbildungen im Seilbahnbereich sind erhältlich bei Seilbahnen Schweiz SBS.  

Donnerstag, 19. September 2024, Hotel Engel in Stans (Anreise)

Das Programm nd die Schwerpunktthemen werden vor dem Anlass aufgeschaltet.

Zielgruppe für diesen Anlass sind Geschäftsführer und technische Leiter.
Bemerkung: Die Veranstaltung ist für TUZ-/SBS-Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen CHF 100.-/Unternehmung.

TUZ bietet in Zusammenarbeit mit dem Verband Berner Bergbahnen und dem Ausbildungszentrum Meiringen von SBS die obligatorischen Kurse für Pistenfahrtzeugführer an. Neulenker müssen bis spätestens im zweiten Winter eine Grundausbildung absolvieren.

Mittwoch und Donnerstag, 30. bis 31. Oktober 2024 in der Lenk
Ort:
Begegnungszentrum St. Anna, Rawylstrasse 42, 3775 
Anmeldung ab April 2024 auf der Website von Seilbahnen Schweiz. Anmeldeschluss: 2.10.2024

Montag und Dienstag, 25. bis 26. November 2024 im Ausbildungszentrum SBS in Meiringen
Ort:
Ausbildungszentrum SBS, Zeughausstrasse 19a, 3860 Meiringen
Anmeldung ab April 2024 auf der Website von Seilbahnen Schweiz. Anmeldeschluss: 30.10.2024

Weitere Informationen sind im Weiterbildungsprogramm auf der Website von Seilbahnen Schweiz veröffentlicht. TUZ beteiligt sich an den Kurskosten für Mitarbeitende von Mitgliederbetrieben (gilt nur für PFF-Kurse).

Seilbahnen Schweiz (SBS) organisiert 2024 zum ersten Mal eine Tagung zum Thema «Pisten- und Rettungsdienst». Die Tagung ist der ideale Anlass, um sich zu treffen, zu vernetzen und sich über die aktuellsten Trends und Entwicklungen zu informieren. Schwerpunkte 2024 sind das Risikomanagement und die Verkehrssicherungspflicht (Stichworte: Skitourenfahrende auf der Piste, ferngesteuerten Lawinenauslösung sowie Schlusskontrolle). Auch die Nachwuchsförderung in der PRD-Branche wird thematisiert.  

SBS strebt eine interaktive Tagung an und hat den Anspruch; so viel Praxis wie möglich, so wenig Theorie, wie nötig. Die Tagung lebt vom Erfahrungsaustausch und der Expertise der Referent:innen und den Teilnehmenden.

Datum: 11. & 12. April 2024
Ort: Disentis

Kosten: 
Mitglieder SBS: CHF 370.- pro Person
Nichtmitglieder: CHF 470.- pro Person
Earlybird – Frühbuchungen bis 29. Februar 2024
Mitglieder SBS: CHF 320.- pro Person
Nichtmitglieder: CHF 420.- pro Person

Informationen zur Tagung
Tagungsort
Catrina Resort
via Acletta 2, 7180 Disentis/Mustér
www.catrina-experience.com

Sprache
Deutsch mit Simultanübersetzung ins Französisch
Vincent Bettler, Fachspezialist Beratungsstelle Sicherheit

Moderation
Maya Angela Burgener, Moderationsleiterin Radio BeO

Ablauf Donnerstag
ab 15.30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmenden
16.00-18.35 Uhr: Entscheiden und Risikomanagement (Themenauflistung)
ab 19.00 Uhr: Abendprogramm

Ablauf Freitag
ab 8.30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmenden
8:50 - 10.15 Uhr: Update Branche
10.45-12.30 Uhr: Fokusthema 1, Skitourenfahrende auf Pisten
13.45-14.45 Uhr: fokusthema 2, Schlusskontrolle und Schnittstellen Gastronomie, Unterkünfte am Berg, Abendveranstaltungen
15.15-16.30 Uhr: Nachwuchs in der PRD-Branche
16.30-16.40 Uhr: Abschluss der Tagung

Zum detaillierten Programm und der Anmeldung (Anmeldeschluss 10.3.2024)

Die nächsten Kurse für die Gültigkeitsverlängerung des Patrouilleur-Ausweises A und B werden voraussichtlich im Herbst 2023 durchgeführt.

Zentralkurs A
1. Teil: 22.-26. Oktober 2023, Engelberg - Titlis 
2. Teil: 27. November - 7. Dezember 2023, Ausbildungszentrum SBS, Meiringen 

Alle Informationen zum Zentralkurs A
Zur Online-Anmeldung 

Zentralkurs B
11. - 17. November 2023,  Andermatt 

Alle Informationen zum Zentralkurs B
Zur Online-Anmeldung

Weiterbildungskurs A und B
Gültigkeitsverlängerung des Patrouilleur-Ausweises A und B
Jeder Patrouilleur ist verpflichtet und selbst verantwortlich, mindestens alle vier Jahre einen Regionalkurs zu besuchen. Die Region kann frei gewählt werden. Es werden nur Teilnehmende mit gültigem Ausweis zugelassen! Die Gültigkeit des Patrouilleurausweises erlischt, wenn innerhalb von vier Jahren kein WK besucht wird. In begründeten Ausnahmefällen (Krankheit, Unfall, Auslandabwesenheit, zwingende Gründe des Arbeitgebers, Militär-, Zivilschutz- oder Zivildienst) kann beim Ausbildungszentrum SBS schriftlich ein Gesuch eingereicht werden. Begründete Ausnahmefälle sind durch Arzt, Arbeitgeber, Gemeinde schriftlich dem Ausbildungszentrum SBS zu bestätigen.

Berner Oberland Ost - Meiringen
15.-16. November 2023, Ausbildungszentrum SBS, Meiringen

Berner Oberland West - Lenk
3.-4. November 2023, Lenk


Zentralschweiz Nord - Engelberg-Titlis (Gerschnialp)
2.-3. November 2023

Zentralschweiz Süd - Andermatt
11.-12. November 2023

Weiterbildungskurs C
Der Weiterbildungskurs basiert auf dem Wissen und Können, welches in den Zentralkursen von Seilbahnen Schweiz erworben wird. Er dient dem Vermitteln neuer Methoden und Erkenntnissen sowie dem Auffrischen und Vertiefen des Stoffes aus den Zentralkursen, namentlich in den Bereichen Personalführung und Organisation des Rettungsdienstes. Er bietet die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen anderer Wintersportgebiete Erfahrungen auszutauschen.

Mittwoch bis Freitag, 15. - 17. März 2023, Blatten (Belalp)

Alle Informationen zum Weiterbildunsgkurs C
Zur Online-Anmeldung 

Die nächsten Kurse für die Sicherheit werden voraussichtlich im Januar 2025 durchgeführt. Sobald die Daten bekannt sind, werden sie hier publiziert. 

Kosten: 
Mitglieder SBS CHF 350.- / andere CHF 500.-
inkl. Mittagessen, Zwischenverpflegung, Unterlagen, Kursbestätigung

Zielgruppe: Verantwortliche für Snowparks wie Shapers, Pisten- und Rettungschefs, Verantwortliche von weiteren Organisationen wie Schneesportschulen usw.

Ausbildungsinhalt:
Die Teilnehmenden setzen sich in Theorie und Praxis mit folgenden Fragen auseinander:

  • Tagesabläufe der Verantwortlichen (tägliche Kontrollen, maschinelle Bearbeitung, manueller Schliff, usw.)
  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallprävention
  • Technische Informationen zum Bau und Unterhalt
  • Verschiedene Arten von Snowparks und ihre Zielgruppen (Nutzer)
  • Was kostet ein Snowpark?
  • Wahl des optimalen Standortes

Weitere Informationen sind im Weiterbildungsprogramm auf der Website von Seilbahnen Schweiz veröffentlicht. Anmeldungen sind unter diesem Link möglich. 

 

Ihre Unternehmung rückt immer mehr in das Interesse der Medien, insbesondere bei einem aussergewöhnlichen Vorfall. Krisensituationen sind für Medien besonders interessant. Ihre Unternehmung muss informieren, aber wie? Auch im 2023 findet im Ausbildungszentrum Meiringen ein Workshop statt, in welchem Sie den professionellen Umgang mit Medienschaffenden erlernen.

Datum: 21. Mai 2024

Die Teilnehmenden 

  • treten sicher in elektonischen Medien (Radio und TV) auf und handhaben Anfragen von Print- und Online-Journalisten richtig;
  • wissen, wie sie eine Medienanfrage für ein heikles Interview professionell managen und sich effizient und wenn nötig kurzfristig auf einen Medienauftritt vorbereiten;
  • können strategisch gute Hauptbotschaften formulieren und diese in Interviews und Statements platzieren;
  • formulieren ihre Statements überzeugend, verständlich und treffend, sodass sie die verschiedenen Dialoggruppen gezielt ansprechen

Kostenübernahme für TUZ Mitglieder:
Die TUZ übernimmt für diesen Workshop einen Kostenanteil von CHF 250.00 der Gesamtkosten für TUZ Mitglieder.
Der Workshop ist auch für TUZ Mitglieder zugänglich, die nicht SBS Mitglied sind.

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie direkt bei Seilbahnen Schweiz.
Online-Anmeldung

Dieser Kurs eigent sich für Mitarbeitende, die täglich mit dem AZG zu tun haben, über wenig bis passable Vorkenntnisse verfügen oder den halbtägigen Einsteigerkurs besucht haben. In Gruppenarbeiten erarbeiten Sie Ihr Wissen mit den zur Verfügung stehenden Schulungsunterlagen selbständig und präsentieren es im Plenum. Der Kursleiter stellt sicher, dass alles richtig verstanden wurde und vollständig ist. Er gibt Antworten auf Fragen aus der Praxis und zeigt mögliche Lösungen auf.

Datum: Aktuell gibt es leider keine Kurse. Bitte schauen Sie hier bald wieder vorbei.
Kursort: Ausbildungszentrum SBS, Meiringen

Ziel 
Die Teilnehmenden wissen wie Gesetz und Verordnung aufgebaut sind und erhalten Tipps und Hinweise welche Lösungen es für die verschiedenen Herausforderungen gibt und wo die Grenzen liegen. Sie erhalten ein praktisches Handout mit Beispielen und Grafiken, eine AZG/AZGV Synopse sowie Gesetz und Verordnung im Original. Sie lernen zudem die Neuerungen in Gesetz und Verordnung kennen, die ab dem FPW 18/19 in Kraft sind.

Zielgruppe
Mitarbeiter, die nicht täglich mit dem AZG zu tun haben
Mitarbeiter ohne Vorkenntnisse, die täglich mit dem AZG zu tun haben

Weitere Informationen 

Dieser Kurs eignet sich für Mitarbeitende, die täglich mit dem AZG zu tun haben, über wenig bis passable Vorkenntnisse verfügen oder den halbtägigen Einsteigerkurs besucht haben. In Gruppenarbeiten erarbeiten Sie Ihr Wissen mit den zur Verfügung stehenden Schulungsunterlagen selbständig und präsentieren es im Plenum. Der Kursleiter stellt sicher, dass alles richtig verstanden wurde und vollständig ist. Er gibt Antworten auf Fragen aus der Praxis und zeigt mögliche Lösungen auf.

Datum: 13.6.2024

Kursort: Meiringen

Ziel und Zielgruppe
Die Teilnehmenden wissen wie Gesetz und Verordnung aufgebaut sind und erhalten Tipps und Hinweise welche Lösungen es für die verschiedenen Herausforderungen gibt und wo die Grenzen liegen. Sie erhalten ein praktisches Handout mit Beispielen und Grafiken, eine AZG/AZGV Synopse sowie Gesetz und Verordnung im Original. Sie lernen zudem die Neuerungen in Gesetz und Verordnung kennen, die ab dem FPW 18/19 in Kraft sind. 

Zielgruppe
Für erfahrene Mitarbeiter, die täglich mit dem AZG zu tun haben.

Weitere Informationen

Dieser Kurs eignet sich für Mitarbeitende, die täglich mit dem AZG zu tun haben und über gute bis sehr gute Vorkenntnisse verfügen. Die Teilnehmenden erhalten interaktiv eine Auffrischung ihrer Kenntnisse und finden eine Antwort auf ihre Fragen aus der Praxis.

Datum: Aktuell gibt es leider keine Kurse. Bitte schauen Sie hier bald wieder vorbei.

Kosten: CHF 210 für SBS-Mitglieder, inkl. Organisation und Kursdokumentation

Ziel und Zielgruppe
Die Teilnehmenden wissen wie Gesetz und Verordnung aufgebaut sind und angewendet werden müssen. Sie erhalten Tipps und Hinweise, welche Lösungen es für die verschiedenen Herausforderungen gibt und wo die Grenzen liegen. Sie erhalten interaktiv eine Auffrischung ihrer Kenntnisse und finden eine Antwort auf ihre Fragen aus der Praxis.

Zielgruppe
Für erfahrene Mitarbeiter, die täglich mit dem AZG zu tun haben.

Weitere Informationen

Einführung in die Thematik
Die Quellen: Datenschutz-Grundverordnung EU und revidiertes Datenschutzgesetz. Update über die Änderungen im Bereich Datenschutz. Anwendungsbereich der Bestimmungen. Prozesse / Organisatorische Umsetzung. Verfahrensverzeichnis. Informationspflichten und Rechtfertigungsgründe (Einwilligungsklauseln). Betroffenenrechte. Technische und organisatorische Massnahmen. Meldepflichten bei Datenschutz-Vorfällen. Auftragsverarbeitung. Datenschutz-Schulungen

Datum: Aktuell gibt es leider keine Kurse. Bitte schauen Sie hier bald wieder vorbei.
Kosten: CHF 170 für SBS-Mitglieder, inkl. Organisation und Kursdokumentation

Ziel
Die Teilnehmenden kennen die massgebenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf schweizerischer und europäischer Ebene und sind in der Lage, problematische Fragen im Bereich des Datenschutzes in ihrem Unternehmen zu identifizieren.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitenden der Verwaltung und des Managements von SBU.

Weitere Informationen

Einführung in die Thematik, Verkehrssicherungspflicht Sommer, Entstehung und Vorstellung der Richtlinien, Schwerpunkte, Workshops im Gelände

Datum: 28.5.2024
Ort: Atzmännig
Kosten: Der Kursbesuch inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung ist für Mitglieder von Seilbahnen Schweiz kostenlos.

Ziel
Praxisbezogene Vorstellung der Richtlinie Verkehrssicherungspflicht Sommer 2021

Kursleiter: Romano Pajarola und Walter Maffioletti

Weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelles

Erfahren Sie hier News und Aktuelles rund um die TUZ-Mitgliederbetriebe und den Verband.

Mitglieder

Dem Branchenverband Transportunternehmungen Zentralschweiz (TUZ) gehören 77 Mitgliederunternehmungen aus den Bereichen Seilbahn, Schifffahrt, Eisenbahn und Autobus in den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, Uri und Zug an.

Geschäftsstelle

Die TUZ-Geschäftsstelle nimmt sich den Verbandsanliegen an und ist mit dem Produktmanagement für den Tell-Pass, den Schneepass Zentralschweiz und den TUZ-Botschafterpass beauftragt.

Touristische Verkehrsverbünde

Mit den Verbundsprodukten Tell-Pass, Schneepass Zentralschweiz und dem Botschafterpass fördern wir gemeinsam den Reiseverkehr im Verkehrsgebiet der Mitglieder.

Partnerverbände

Die TUZ-Mitglieder arbeiten eng mit den regionalen und nationalen Partnern zusammen.

Verband SBS

Der Verband SBS vertritt die Interessen der Seilbahnunternehmen. Sie gestalten die Rahmenbedingungen, bilden den Nachwuchs aus und die Fachkräfte weiter. Sie beraten, analysieren und entwickeln Lösungen für zukünftige Herausforderungen der Branche.

bewegen

Wir bewegen Gäste
und Mitarbeitende

vernetzen

Wir vernetzen Mitglieder, Tourismuspartner
und Regionen

erleben

Wir lassen Gäste die Zentralschweiz erleben