zb Zentralbahn

Gegründet: 1888, Fusion Brünig-Bahn und LSE im 2005

330 Mitarbeitende

Netz: Schiene

Mitglied im Meterspurverband „Railplus“


zb Zentralbahn AG
Bahnhofstrasse 23
6362 Stansstad
Tel. 058 668 80 00

info(a)zentralbahn.ch

 
 

zb Zentralbahn

 

 
 

Die Zentralbahn fungiert als wichtiger Zubringer zu vielen anderen TUZ-Mitgliedern in den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden. Die beiden Bahnlinien von Luzern nach Engelberg und nach Interlaken vereinigen insgesamt 100 Streckenkilometer auf sich. In den letzten Jahren konnte die Zentralbahn viele hochstehende Projekte realisieren, z.B. den Tunnel nach Engelberg, die Tieflegung der Zufahrtsstrecke zum Bahnhof Luzern oder die Eröffnung der ersten unterirdischen S-Bahn-Haltestelle der Zentralschweiz auf der Luzerner Allmend.

 

Mit der Inverkehrsetzung der neuen Züge (7-teilige ADLER und 3-teilige SPATZ-Züge) für die Brünigstrecken konnte im Rollmaterialbereich ein Quantensprung in Sachen Technik und Komfort gefeiert werden: Sie sind mit einer Geschwindigkeit von über 120 km/h die weltweit schnellsten Triebzüge, die gemischt auf Zahnstangenund Adhäsionsstrecken eingesetzt werden. Zudem ist der ADLER der längste je gebaute Meterspurtriebzug.