Skiarena Andermatt-Sedrun

Gegründet: 2014 (Zusammenschluss)

ca. 220 Mitarbeitende (Winter)

Netz: Seil

1. Avalanche Trainingscenter der Region


Andermatt-Sedrun Sport AG
Gotthardstrasse 110
6490 Andermatt
Telefon 041 887 14 45

info(a)skiarena.ch

 
 

Skiarena Andermatt-Sedrun

 

Die Region rund um die Gebiete Nätschen/Gütsch und Gemsstock befindet sich zurzeit im Umbruch. Seit dem Einsteigen des ägyptischen Investors Samih Sawiris bleibt in Andermatt kaum ein Stein auf dem anderen. Der Ausbau des Skigebietes sowie der Zusammenschluss mit dem Gebiet Sedrun ist beschlossene Sache und im Sommer 2015 fahren die ersten Bagger auf. Bis ca. 2017 wird hier das grösste Skigebiet der Zentralschweiz mit über 120 Pistenkilometern entstehen.

 

Prov. Pistenplan (Stand: Oktober 2014)

 

 

Am Gemsstock findet sich eines der schönsten Freeride-Gebiete der Zentralschweiz. Um die Pisten auf fast 3‘000 M.ü.M. vor dem abschmelzen zu schützen, waren die Andermatt Gotthard-Bahnen mit von den ersten, die im Sommer den Gletscher jeweils mit einem speziellen Vlies abdecken. Das wegschmelzen von Schnee und Eis kann dank dieser technischen Errungenschaft jeweils zwar nicht verhindert, aber doch stark gebremst werden.