Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach

Gegründet: 1965

7 Mitarbeitende

Netz: Seil

Erschliessung "Ort der Stille"


Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach

Betriebsleitung
Talstation LDN 1
6383 Dallenwil

info(a)maria-rickenbach.ch

 
 

Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach

 
 

Schon kurz nach der Jahrhundertwende standen für Niederrickenbach der Bau einer Seilanlage oder einer Strasse zur Diskussion. 1911 wurde die erste Seilanlage für den Gütertransport erstellt. Der Bau dieser Bahn kostete 7000.-, sie verkehrte nur einspurig und konnte max. 50kg Material transportieren.

 

Über die Jahre wurde die Bahn stetig modernisiert und den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Im Jahr 2008 dann konnte das Projekt "Bahn 08" erfolgreich abgeschlossen werden: Am 10. Mai 2008 konnte die total sanierte Bahn und die erneuerte und erweiterte Talstation im Rahmen einer würdigen Feier dem Betrieb übergeben worden.

 

Die Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach erschliesst das Bergdorf Niederrickenbach und die "natürlichste Energiezentrale der Schweiz" vom Engelbergertal her.